Ja zum Flughafen in Kiel | NDR.de – Nachrichten – Schleswig-Holstein – Kommunalwahl 2018 in Schleswig-Holstein

Auch in Zukunft werden in Kiel Flugzeuge starten und landen können. In einem Bürgerentscheid haben sich die Kieler am Sonntag mit 70,3 Prozent für den Erhalt des Flughafens ausgesprochen. 29,7 stimmten für die Schließung.

Quelle: Ja zum Flughafen in Kiel | NDR.de – Nachrichten – Schleswig-Holstein – Kommunalwahl 2018 in Schleswig-Holstein

Zwei Seelen wohnen, ach, in meiner Brust. Einerseits bin ich gegen Verschwendung öffentlicher Gelder an Landewiesen. In diesem speziellen Fall hätte eine Schließung des Kieler Flughafens aber sicherlich dazu geführt, daß alles auf Lübeck umgeleitet worden wäre (Flugverkehr und Subventionen, unter dem Motto „Blankensee ist der einzige Flughafen, den wir im Land noch haben, bla bla“).  Und das Geld wäre direkt in den Kassen eines privaten Betreibers gelandet.

Immerhin kann man jetzt nicht mit der Einzigartigkeit der lübschen Landewiese prahlen. Insofern ist das nicht unbedingt ein Ergebnis, das sich hiesige Fanboys – wenngleich vielleicht nur heimlich – gewünscht hätten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.