Flughafen-Erlebnisfahrt

Kurz eine Durchsage der Arbeiterwohlfahrt, Kreisverband Lübeck. Im Rahmen der beliebten AWO-Tagesfahrten besteht am 22. Oktober die Möglichkeit, den nächstgelegenen Flughafen zu besichtigen.

Bei der geplanten Erlebnisführung besuchen die AWO-Senioren u.a. eine

Modellschau im Maßstab 1:500 mit Erklärung der Abläufe bei Start und Landung.

Außerdem im Programm:

Eine Busrundfahrt über das Vorfeld verschafft uns Blick hinter die Kulissen (Start/Landebahn, Tankanlagen, Enteisungsstation).

Da bleibt nur, den SeniorInnen viel Spaß in Hamburg-Fuhlsbüttel zu wünschen. Dachten Sie etwa, es ginge nach Lübeck-Blankensee? Ich sagte doch ausdrücklich Flughafen, nicht Landewiese. Auf der sieht es derzeit – zum Glück, und möge der Zustand lange anhalten! – wohl eher so aus:

3 Antworten auf „Flughafen-Erlebnisfahrt“

  1. Warum wünschen Sie nur den Seniorinnen viel Spass?
    Schauen sich die Senioren in der Zeit LBC an??!!
    Oder gbt es Probleme mit der Endsilbe „Ren“ ??
    Kleine Wortspielerei:

    1. Das ist Senior-I-nnen, also mit gendermäßig halbwegs korrekter Binnenmajuskel (großem I in diesem Fall). Soll heißen: Seniorinnen und Senioren. Na gut, wenn ich total gaga wäre, hätte ich auch ultrakorrekt Senior*Innen geschrieben.

      1. Danke, hab die Erklärung nicht genau begriffen, meine Schulzeit ist schon zu lange her.
        Aber Sie haben sicher auch verstanden, dass mein Kommentar scherzhaft gemeint war.
        Schönen Tag noch.

Kommentare sind geschlossen.