Wo ein Wille…

Wer das Ansinnen des Bürgerbegehrens, den Flughafen Lübeck durch die Stadt weiterbetreiben zu lassen, ablehnt, hat es eigentlich ganz einfach – er oder sie muß einfach mit „Nein“ stimmen, ist aber keineswegs verpflichtet, irgendwelche Alternativ-Vorschläge zu machen. Wenn dann aber trotzdem solche Vorschläge kommen, wird mit fadenscheinigen Argumenten geblockt, anstatt für Denkanstöße dankbar zu sein. Peinlich!

„Wo ein Wille…“ weiterlesen

Die absurde Autobahn

Auf den Spaziergänger, der sich die Autobahn (nennen wir sie mal A 987) von einer Überführung aus ansieht, macht sie eigentlich einen ganz normalen Eindruck. Etwas wenig los, aber das liegt vielleicht an der Tageszeit. Versunken in Gedanken über die Notwendigkeit einer gut ausgebauten Infrastruktur, verweilt der Spaziergänger ein wenig und sieht sich die Lastkraftwagen an, die gelegentlich unter ihm hinwegdonnern.

„Die absurde Autobahn“ weiterlesen

Dänen lügen nicht

Eine neue Studie des Deutschen Wirtschaftswissenschaftlichen Instituts für Fremdenverkehr ist zu dem Ergebnis gekommen, daß der Tourismus für Lübeck einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren ist. Die lokale Monopolpresse jubelt in allerhöchsten Tönen: „fulminant“, „sensationell“, „Erfolgsgeschichte“. Das mag so sein, nur ist dabei auffallend wenig die Rede vom angeblich so wichtigen Flughafen.

„Dänen lügen nicht“ weiterlesen

Niemand hat die Absicht, Geld zu verdienen

Daß das sogenannte „Take-Off-Konzept“ des Lübecker Bürgermeisters sich aller Wahrscheinlichkeit nach inzwischen erledigt haben dürfte, zumindest was die darin enthaltenen Prognosen angeht, gestand unlängst sogar Wirtschaftssenator Halbedel ein. Trotzdem lohnt sich ein zweiter Blick darauf, denn im Verborgenen schlummern einige Überraschungen. Zum Beispiel das Eingeständnis, daß der Flughafen mit der reinen Fliegerei nicht nur kein Geld verdient, sondern auch nie verdienen wird.

„Niemand hat die Absicht, Geld zu verdienen“ weiterlesen

Ryanairs Resteküche

Mit viel Tamtam kündigen Ryanair und Flughafen „gute Nachrichten“ an, die sogar die Bürgerschaft dazu bewegten, etliche Tagesordnungspunkte in dieser Sache auf März zu vertagen. Außer einigen interessanten Fragen und Erkenntnissen ist dabei aber nicht viel herausgekommen. Ganz nebenbei bezichtigt offenbar die Lübecker Flughafenkoordinatorin die Tageszeitung Die Welt, ein falsches Zitat verbreitet zu haben.

„Ryanairs Resteküche“ weiterlesen

Seiten: Früher 1 2 3 ... 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 Später