Flughäfen im Sonderangebot

Es klingt zwar auf den ersten Blick wie eine Jubelmeldung, wenn die Mainzer Allgemeine Zeitung titelt „Scheichs interessieren sich für Flughafen Hahn – Dahinter soll kuwaitischer Staatsfonds stecken“. Doch offenbar kamen die „Scheichs“ wohl erst ins Spiel, nachdem die vorher hoch gehandelten chinesischen Investoren wohl doch nicht so interessiert waren. Warum ich das hier erwähne?

„Flughäfen im Sonderangebot“ weiterlesen

Der nächste, bitte

Die diesjährige Königin-Beatrix-Flughafen-Gedenkmedaille geht an blankensee.info-Leser Jörn Konopatzki. Er kommentierte am 30. November 2012: „Wussten Sie, dass der Berater des neuen Eigentümers bis 15.10.12 Geschäftsführer des Flugplatzes Egelsbach war und auf eigenen Wunsch Ausgeschieden ist? Wenn ich Herr Friedel wäre, würde ich mir Gedanken machen, ob es noch Sinn macht, private Dinge im Büro aufzubewahren. Die Tage könnten ziemlich schnell gezählt sein.“ In der Tat, genau so ist es jetzt gekommen.

„Der nächste, bitte“ weiterlesen

Friedels (Euro-)Kampfansage – Steppe reloaded?

Lange hat man gerätselt: in welche Richtung tendiert eigentlich der neue Flughafengeschäftsführer Hon.-Prof. Dr.-Ing. Jürgen Friedel – eher in Richtung Schmusekurs, wie ihn die damaligen Infratil-Geschäftsführer Seidenstücker und Scharnberg zumindest ansatzweise inszeniert haben (wie ernst das auch immer gemeint gewesen sein mag), oder eher in Richtung brutaler Betriebsblindheit wie gewisse andere Vorgänger?

„Friedels (Euro-)Kampfansage – Steppe reloaded?“ weiterlesen