Ende der Sommerpause 2016

Wenn Sie glauben, an der Landewiese geschehe derzeit nicht viel, haben Sie recht. Ein paar Sportflieger, ein paar Schulungsflüge, ein paar Geschäftsflüge – all das ist übrigens nichts, was es nicht schon vorher gegeben hätte. Von den Segelfliegern des Aero Club von Lübeck (ACvL), denen man angeblich wieder Unterkunft gewähren will, fehlt nach wie vor jede Spur. Schön ruhig ist es größtenteils, so jedenfalls meine persönliche Wahrnehmung; so kann es gerne bleiben. Im folgenden geht es aber nicht darum, ob es so bleiben wird, sondern um einige aktuelle Details.

„Ende der Sommerpause 2016“ weiterlesen

Frisches Grillhähnchen II

Während weite Teile Lübecks in Sachen Flughafen erfolgreich in einen Tiefschlaf versetzt wurden, in dem rosarote Träume von Flügen ab Haustür nach Malle vorherrschen, die ein philanthropischer Unternehmer bezahlen wird, ist in Rheinland-Pfalz die harte Realität eingezogen. „Frankfurt“-Hahn entwickelt sich zu einer ebenso großen Lachnummer wie Lübeck-Blankensee, schon alleine wegen der oberflächlichen Ähnlichkeit mit dem früheren Versuch, die hiesige Landwiese an einen chinesischen „Investor“ zu verschenken. Doch die Ähnlichkeiten liegen viel tiefer und haben nicht nur mit der Herkunft der Investoren zu tun.

„Frisches Grillhähnchen II“ weiterlesen

Peinlich, peinlich

Jetzt bin ich aber echt enttäuscht: Flughafenübergabe an Prof. Stöcker ohne Feierstunde? Und das, wo Millionengeschenke an den „Investor“ in der Bürgerschaft kurz zuvor in geheimer Abstimmung mehrheitlich abgesegnet wurden, angeblich in wenigen Minuten? Der Vollständigkeit halber: Grüne und GAL stimmten dagegen. Man hat den Eindruck, die ganze Sache ist den meisten Beteiligten nur noch peinlich. Passend dazu sieht die Landewiese bei der Wahl zum Peinlichsten Flughafen Deutschlands derzeit ganz gut aus. Bronze ist in Reichweite.

„Peinlich, peinlich“ weiterlesen

Flughafen-Verschenkung Hahn entgleist

Festhalten, jetzt wird’s völlig gaga. Nein, noch nicht in Lübeck, das kommt erst heute abend im nichtöffentlichen Teil der Bürgerschaftssitzung, sondern im Hunsrück – Motto: jetzt geht’s rund, sagte der Hahn, und flog in den Ventilator. Lübeck mag jedoch als warnendes Beispiel gedient haben, daß nicht jeder chinesische (oder sonstige) Flughafen-Investor seriös ist. Und so hat ein Journalist mal eben vor Ort nachgeguckt, wo die Firmen denn domizilieren, die die Flughafen „Frankfurt“-Hahn kaufen wollen.

„Flughafen-Verschenkung Hahn entgleist“ weiterlesen

Wächst Dummheit quadratisch mit der Zeit?

Ist es eigentlich ein Naturgesetz, daß Aussagen zur Landewiese™ mit der Zeit immer schwachsinniger werden? Und zwar inzwischen so unglaublich schwachsinnig, daß es beim Lesen körperlich wehtut? Habe ich das richtig gelesen, daß man jetzt geradezu deliriös etwas von einem „Gewinn“ schwafelt, der durch die Verpachtung der Betriebsfläche an den nächsten Investor entstünde? Wenn ja, dann erklären diese Rechenkünste (die vielzitierten Milchmädchen sind im Vergleich dazu wahre Mathe-Genies) zumindest den üblen Zustand der städtischen Finanzen.

„Wächst Dummheit quadratisch mit der Zeit?“ weiterlesen

Everybody loves Hypnotoad

Der Verkauf des Flughafens an Euroimmun-Chef Winfried Stöcker findet in der Politik nicht überall Zustimmung“, schreiben die LN (Druckausgabe, Lokalteil HL, 17. Juni 2016, S. 20), und man meint, ein indigniertes, Unverständnis signalisierendes Kopfschütteln zwischen den Zeilen herauszulesen. Wie kann man bloß am neuen Landewiesen-Heilsbringer zweifeln? Ist das nicht schon Häresie?

„Everybody loves Hypnotoad“ weiterlesen

Stöcker reloaded

Keine Überraschung: Prof. Dr. Stöcker übernimmt die Landewiese. Das pfiffen die Spatzen seit rund zwei Monaten vom Dach. Ach ja, und Hon.-Prof. Dr.-Ing. Jürgen Friedel wird (wieder mal) Geschäftsführer, ebensowenig überraschend. Für eine umfassende Bewertung ist es derzeit zu früh, da von den Beteiligten bislang praktisch nur das übliche Blabla zu hören war und die Details, auf die es ankommt, öffentlich noch unbekannt sind.

„Stöcker reloaded“ weiterlesen

Seiten: Früher 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Später